PV Anlage planen

Ihr Partner zur Umsetzung und Plaung einer PV Anlage

Vorwort

PV Anlage planen mit dem PTK Planungsbüro.

Im Zeitalter des Klimawandels und steigender Stromkosten nimmt die Bedeutung der Solarenergie stetig zu. Die Errichtung einer persönlichen PV-Anlage bietet eine Möglichkeit, aktiv zum Umweltschutz beizutragen und unabhängiger von konventionellen Energieanbietern zu werden.

PV-Anlagen ermöglichen eine kostengünstige Eigenstromerzeugung und können sogar mit Wallboxen verbunden werden, um Elektroautos zu äußerst niedrigen Kosten von 8 bis 11 Cent pro Kilowattstunde zu laden – im Vergleich zu herkömmlichen 32 Cent pro Kilowattstunde.

Bei dieser Art der Energieerzeugung sind jedoch verschiedene Faktoren zu beachten. Diese gewährleisten sowohl die grundsätzliche Realisierbarkeit am Standort als auch eine effiziente, kosteneffektive und rentable Stromerzeugung durch die Nutzung von Sonnenenergie.

Erfahren Sie jezt alles zur Planung Ihrer optimalen PV-Anlage, von der Analyse des Energiebedarfs über die technische Ausgestaltung bis hin zur Installation Ihrer Photovoltaikanlage.

Vor- & Nachteile

Dann ist die Planung einer PV Anlage sinnvoll für Sie.

Sonnenerzeugter Strom ist umweltfreundlich, klimaschonend und spart Kosten, wenn man ihn selbst erzeugt. Doch birgt die Investition in eine Solaranlage auch gewisse Risiken mit denen Sie konfrontiert sind.

Vorteile

Selbst erzeugter Solarstrom macht jeden zum Stromerzeuger.

Der überschüssige Strom fließt ins öffentliche Netz. Dabei ist der Eigenverbrauch positiv zu bewerten, weil er vor Strompreiserhöhungen schützt und den Klimaschutz fördert.

Optimal ausgerichtete PV Anlagen entlasten Stromnetze und reduzieren gleichzeitig den Bau von Hochspannungsleitungen.

Die finanziellen Vorteile resultieren dann aus eingesparten Energiekosten und den Einspeisevergütungen.

Durch den Einsatz eines Energiespeichers lohnt sich auch die Erhöhung des Eigenverbrauchs. Dazu kommen staatliche Förderungen für die Anschaffung und den Betrieb von PV-Anlagen, sowie der niedrige Verschleiß.

Besonders für Fans der Elektromobilität ist die Planung einer PV-Anlage besonders attraktiv: Die Wandladestationen sind ideal für das Aufladen von E-Autos, vorzugsweise mit Solarstrom und Batteriespeicher für den Vorrat.

Durch unsere kosteneffiziente und moderne Unternehmensstruktur können wir hochwertige Produkte bei gleichzeitig hochwertiger Montagequalität zu einem sehr niedrigen Preis anbieten und überzeugen dadurch mit einem sehr fairen Preis-/Leistungsverhältnis.

Der Preis für eine Photovoltaik-Anlage im Privatbereich liegt bei uns zwischen 1.200 – 1.700€ pro Kilowatt(peak). Die Speicherpreise variieren zwischen 430 – 850€ pro Kwh, je nach Hersteller und Größe.

Damit liegt die Amortisationszeit bei vielen PV-Anlagen zwischen 8-12 Jahren, manchmal sogar deutlich darunter.

Selbst Volleinspeise-Anlagen können mit der erhöhten Einspeisevergütung wirtschaftlich Sinn ergeben.

Nachteile

Als Selbstversorger den steigenden Strompreisen entgegenwirken klingt attraktiv, ist aber mit Kosten verbunden, die verstanden werden müssen.

Die Materiapreise für Photovoltaik-Anlagen sind in den letzten Monaten stark gesunken und es ergibt sich damit für viele eine sehr interessante Gelegenheit.

Trotzdem kann es sein, dass durch örtliche Gegebenheiten Zusatzkosten entstehen können, z.B. entspricht der alte Zählerschrank nicht mehr den aktuellen Anforderungen und muss erneuert werden.

Deswegen ist eine Vor-Ort-Besichtigung unabdingbar für eine fundierte Beratung und Auslegung der PV-Anlage und für ein professionelles Angebot.

Bei Unternehmen beeinflusst beispielsweise die Unternehmensgröße die Umsatzsteuerpflicht; Kleinunternehmer zahlen keine Umsatzsteuer, können sie jedoch auch nicht entgegen rechnen.

Bedenken Sie auch, dass Solarmodule  im Laufe der Zeit an Leistung verlieren, was in der Kalkulation berücksichtigt werden muss.

Die erzeugte Strommenge variiert je nach Wetter und so können auch einzelne Monate oder Jahre unterschiedlich viel Strom produzieren.

Planung

PV Anlage planen: Das sollten Sie beachten.

Vor der Planung und Installation einer PV-Anlage ist es wichtig, Ihren eigenen Strombedarf zu analysieren, um zu ermitteln, welche Art von PV-Anlage am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Beginnen Sie mit der Analyse Ihres Stromverbrauchs anhand vergangener Rechnungen oder einem Stromrechner, um Ihren durchschnittlichen Bedarf zu ermitteln.

Anschließend wählen Sie die passende PV-Anlage entsprechend Ihrer Bedürfnisse. Berücksichtigen Sie dabei netzgekoppelte oder netzunabhängige Systeme und das Schwachlichtverhalten der Solarmodule.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Standorts die Ausrichtung und Neigung des Dachs, idealerweise nach Süden ausgerichtet und mit einer Neigung von 30 bis 45 Grad.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Dach die zusätzliche Last tragen kann, unter Berücksichtigung des Gewichts der Solarmodule und der Unterkonstruktion, sowie möglicher zusätzlicher Ballast für Windlasten.

Vor der Installation sollten ältere Dachkonstruktionen oder weitläufige Dächer statisch von einem Fachmann überprüft werden, um die Tragfähigkeit für die PV-Anlage sicherzustellen.

Bedenken Sie bitte, dass die Dachfläche mindestens 25 Quadratmeter betragen sollte und die Statik des Dachs sollte für die Solarmodule geeignet sein.

Außerdem ist ein Stromanschluss erforderlich und das Dach sollte noch mindestens 20 bis 30 Jahre halten, um kostspielige Demontagen zu vermeiden, wenn Sie eine PV Anlage planen.

Unsere Partner

fronius logo
sma logo
byd logo
huawai logo
kostal logo

Installation

So wird die Montage von Photovoltaikanlagen durchgeführt.

Bei der Installation von Solarpanels stehen zwei Optionen zur Auswahl: die Aufdach- und die Indach-Montage.

Die Indach-Montage ist ideal für Neubauten oder Dacherneuerungen. Die beliebteste und kostengünstigste Option bleibt jedoch die Aufdach-Montage, die auf verschiedenen Dachtypen mit unterschiedlichen Montagesystemen möglich ist.

Auch für Flachdächer gibt es spezielle Unterkonstruktionen, um die Solarmodule mit der gewünschten Neigung zu installieren.

Das PTK-PV-Planungsbüro verfügt über einen großen Erfahrungsschatz, sowohl in der Theorie wie auch in der Praxis, und steht Ihnen als PV-Spezialist bei allen Schritten zur Seite:

Von der individuellen Planung und professioneller Beratung der passenden Photovoltaik-Anlage bis hin zur kompletten Montage, Inbetriebnahme und Nachbetreuung.

Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg zur Unabhängigkeit vom Stromanbieter!

photovoltaik planung
planungsbüro siegel

Kontakt zu uns

Unverbindlich anfragen.

Für mehr Sonnentage.

Sie möchten Sonnenenergie in Ihrem Zuhause nutzen, sind sich aber unschlüssig?

Wir laden Sie herzlich zu einem unverbindlichen Treffen in unserem Büro in Braunschweig ein.

Gemeinsam können wir Ihre Fragen klären und Ihnen helfen, zu entscheiden, ob eine Photovoltaikanlage das Richtige für Sie ist.

– PTK PV-Planungsbüro

Mit dem Klick auf „Senden“ erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen der PV-Planungsbüro TrispelKoslowski GbR einverstanden. Weitere Infos zum Umgang mit Ihren Daten durch die PV-Planungsbüro TrispelKoslowski GbR finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.